Schlagwort: St. Antonius Krefeld

Arbeiten von Heribert Reul für die Anfang 2006 abgerissene katholische Kirche „St. Antonius“ in Krefeld („Bunkerkirche“). (In Arbeit)

Kreuzweg aus Krefeld in Monschau

Rheinische Post: Ein Kreuzweg aus der Bunkerkirche ist in St. Lambertus in Monschau zu sehen – Von Petra Diederichs (link) > [10.04.2020]

Der Kreuzweg aus St. Antonius in Krefeld hat eine neue Herberge

Bericht in den Aachener Nachrichten vom 13. Sept. 2018: „Ein neuer Kreuzweg für St. Lambertus“ > [Kirche im Bistum Aachen: „Bilderensemble aus der Krefelder ,Bunkerkirche‘ findet Platz in…

Auf des Kreuzwegs Spuren

Bericht in der Kirchenzeitung für das Bistum Aachen vom 20. Nov. 2018: „Auf des Kreuzwegs Spuren“ >

1969-2005, Das Chorhängekreuz von St. Antonius, Krefeld

    Die folgenden Aufnahmen und die freundliche Genehmigung zur Verwendung der Fotos auf diesen Seiten verdanken wir Herrn Christian Dijkstal, Xanten. Herzlichen Dank! Die Fotos dokumentieren das…

1975, Zur neuen Antonius-Statue

Antonius von Padua, der Heilige, der sich berufen wußte, die Frohbotschaft Christi zu predigen. Wenn aber einmal die Menschen – in der Legende sind es die Bürger von…

1973, Festschrift St. Antonius, Krefeld

Festschrift zur 50-Jahrfeier der Pfarrgemeinde Sankt Antonius in Krefeld, 1973 Umschlaggestaltung und Illustrationen von Heribert Reul  

1969, Chorhängekreuz, St. Antonius, Krefeld

 

Kreuzweg für St. Antonius, Krefeld

  Die Entwurfszeichnungen des Heribert Reul zu diesem Kreuzweg befinden sich im Niederrheinischen Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte Kevelaer, Inv.Nr.M 2010/68 391-405 – Der Kreuzweg selbst ist seit…

1962, Siegel St. Antonius, Krefeld