Kategorie: VorhängescheibenSeite 1 von 2

Vorhängescheiben hat Heribert Reul zahlreiche entworfen, nicht selten in Aufnahme früherer Entwürfe für andere Medien. In Variationen wurden diese in Antikglas und Blei zumeist vom Glasmaler Friedrich, Gelsenkirchen, gefertigt. Die Kunst- und Buchhandlungen Kloster Maria-Laach, Abtei Mariawald und Schröer Kevelaer brachten die Scheiben dann unters Volk.