Seite 2 von 32

Grenzgänger in Zeiten der Umbrüche

„Grenzgänger in Zeiten der Umbrüche Der Gelsenkirchener Maler Günther Reul und seine Familie“ Brigitte Spieker (Text) und Rolf-Jürgen Spieker (Fotos, Gestaltung, Satz) Verlag Beluga Public 1. Auflage, 2016…

Kunstwerk des Monats September

Kunstwerk des Monats September im Kevelaerer Museum

Sgraffiti in St. Bernhard, Duisburg Obermeiderich

In seinem Beitrag über die Innenausstattung von St. Bernhard in Duisburg-Obermeiderich würdigt Pfarrer Ulrich Terlinden unter anderem die vier 1962 geschaffenen Sgraffiti von Heribert Reul: AD TILIAM: St….

Stiftung Forschungsstelle Glasmalerei im 20. Jahrhundert

Die Stiftung Forschungsstelle Glasmalerei des 20. Jh. e.V. wurde 1993 gegründet mit dem Ziel, die Glasmalerei vornehmlich des 20. Jahrhunderts zu sammeln, zu dokumentieren, zu präsentieren und wissenschaftlich…

Blattus Martini. Kevelaerer Enzyklopädie

> Heribert Reul von Martin Willing (link ungültig)

Kunstwerk des Monats

Kunstwerk des Monats im Niederrheinischen Museum Kevelaer ist der Entwurf des Fensters „Der verlorene Sohn“. Die Niederrhein Nachrichten berichten davon. Quelle: Niederrhein Nachrichten [PDF]

Neue Wirkungsstelle für den Kreuzweg von St. Pius Oberhausen

siehe: 1968, Kreuzwegstationen, St. Pius, Oberhausen-Alsfeld

Rettung der Wandbehänge in Pier

Matthias Hahn hatte die Idee und setzte sich nachdrücklich dafür ein, dass die Wandbehänge für Pier weiterhin betrachtet werden können. Danke! > Happy end für Bilder, die eine…

1962, Sgraffito in St. Bernhard, Duisburg-Obermeiderich