Kategorie: Zu Leben und WerkSeite 1 von 11

2008, Grenzlandecho

> Künstler H. Reul mit Wurzeln in Herbesthal – Nachruf

2007, Ansgar Reul: Portraitskizzen

Bleistift-, Tusch- und Kohle-Zeichnungen von Ansgar Reul. Entstanden zwischen Januar und Juni 2007, zeigen diese seinen Großvater, Heribert Reul (1911-2008). homepage von Ansgar Reul >

2003, Verstreute Verse

Verstreute Verse (link) Kevelaer/Berlin, 2003

2002, Hä säit en sei säit – Tondokument

Der 91jährige Heribert Reul spricht im Eupener Dialekt auf besonderem Wunsch den mysteriösen Satz mit „Satan“: Hä säit en sei säit: „Su“, säit hä, „et sei jesaat, sull…

Heribert Reul, 6. März 2002

 

Altarraum, St. Marien, Labbeck

2001, Fenster für die Bischofskirche in Kpalimpé, Togo

Vier Entwürfe für angefragte 28 Fenster für die Bischofskirche in Kpalimpé, Togo, 2000/2001 — Gegenüberstellung von Szenen aus dem Alten und Neuen Testament

2001, Gartenwerkzeug

1999, Phönix, Rundmosaik

Eines von vier Rundmosaiken aus dem Jahr 1999